Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit der Stadt Rüsselsheim am Main ist ein eigenständiges Angebot der Jugendhilfe.

 

Schulsozialarbeit soll dazu beitragen, die Entwicklungschancen von Kindern und Jugendlichen in der Schule und in ihrem Lebensumfeld zu verbessern. Hierbei stehen die sozialpädagogischen Fachkräfte als Ansprechpartner und Anlaufstelle für alle Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen vor Ort zur Verfügung. Die Schulsozialarbeit arbeitet zudem mit außerschulischen Kooperationspartnern und Fachdiensten – das Einverständnis aller Beteiligten vorausgesetzt – zusammen.

 

Schulsozialarbeit ist mit Präventivansatz im Schulwesen verankert und dient zudem unter anderem als ein Scharnier und Vermittlungsfunktion zwischen

  • Eltern,
  • Schülern,
  • Lehrern und
  • außerschulischen Kooperationspartnern und Fachdiensten.

Was genau leistet Schulsozialarbeit?

Die Schulsozialarbeit unterstützt, begleitet und berät Schüler*innen

  • bei Schwierigkeiten mit Freunden oder in der Familie,
  • bei persönlichen Krisen,
  • bei Konflikten mit Lehrkräften und/oder Mitschüler*innen und
  • bei Schulschwierigkeiten.

Gleichzeitig berät und unterstützt sie auch die Eltern.

So erreichen Sie uns

Das Büro der Schulsozialarbeit ist während der Schulzeit besetzt. Gern können Sie mit uns – nach telefonischer Rücksprache – einen persönlichen Termin vereinbaren.

 

Telefon: 06142 – 176753
Büro: Raum 160

Tatjana Brauch

Schulsozialarbeiterin


E-Mail: tatjana.brauch(at)sophie-opel-schule.de

Hüseyin Tel

Schulsozialarbeiter


E-Mail: hueseyin.tel(at)sophie-opel-schule.de