Sprache (bald verfügbar):
Informatik-Biber

Der Informatik-Biber ist ein Online-Schülerwettbewerb der Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF). Beim Informatik-Biber setzen sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten informatischen Fragestellungen auseinander, spielerisch und wie selbstverständlich. Hier wird Interesse für Informatik geweckt, ohne dass Kinder, Jugendliche oder Lehrkräfte Vorkenntnisse besitzen müssen.

 

Jedes Jahr nehmen rund 380000 Schülerinnen und Schüler an allen deutschen Schulen im In- und Ausland teil, Tendenz steigend. Jedes Jahr im November hat man zwei Wochen Zeit, die Aufgaben aus allen Bereichen der Informatik online am Rechner zu bearbeiten.

 

Der Informatik-Biber weckt nicht nur das Interesse am Fach, sondern ist für viele Schüler auch der erste Schritt in der Auseinandersetzung mit Informatik. „Der Wettbewerb verlangt keine Vorkenntnisse, sondern ist allein mit logischem und strukturellem Denken zu bewältigen“, so der BWINF-Geschäftsführer. „Dieses digitale Denken wird immer wichtiger für eine aktive Beteiligung an der digitalen Gesellschaft.“ Als Breitenwettbewerb angelegt, ermöglicht der Biber zum einen die Teilnahme vieler Schülerinnen und Schüler, zum anderen können so Lehrkräfte, Eltern und auch die Kinder selbst Begabungen erkennen. „Talente können entdeckt und früh gefördert werden“, betont Pohl das übergeordnete Ziel des Wettbewerbs.

 

Hier ein Überblick über die Teilnehmerzahlen und Ergebnisse unserer Schule:

 

Jahr Teilnehmer 1. Preis 2. Preis 3. Rang
2020 271 1 0 6
2019 524 0 0 17
2018 47 0 0 0

Meldungen

Kontakt

Nebih Sahin


E-Mail: nebih.sahin(at)sophie-opel-schule.de