Sprache (bald verfügbar):
Betreuung

Ein verlässlicher Rahmen zum Lernen

 

In der betreuten Lernzeit wird keine Nachhilfe geleistet, sondern ein verlässlicher Rahmen geboten, in dem Ihr Kind seine Hausaufgaben erledigen und ggf. den Unterrichtsstoff und für Klassenarbeiten üben kann.

 

Von Montag bis Donnerstag wird in der 8. und 9. Stunde (als Doppelstunde) die betreute Lernzeit angeboten. Eine Lehrkraft hilft bei Fragen und gibt Lerntipps. Zur weiteren Unterstützung werden Studierende aus dem pädagogischen Bereich eingesetzt. Schüler*innen, die wiederholt stören, können des Raumes verwiesen werden.

 

Es stehen unterschiedliche Gesellschafts- und Bewegungsspiele zur Auswahl. Unter Betreuung können sich die Kinder im freien Spiel erholen.