1. Skifreizeit in Seefeld im Februar 2020

„Sonne, Schnee und ganz viel Spaß“: So lässt sich unsere erste Skifreizeit kurz und knapp zusammenfassen. Vom 15. bis 21. Februar ging es für 27 Schüler*innen der 7. und 8. Jahrgangsstufe zum Skifahren nach Seefeld in Tirol. Für viele war es das erste Mal auf Skiern. Durch die Einteilung in 4 Leistungsgruppen konnten unsere Schüler*innen optimal gefördert werden, sodass am Ende (fast) alle sicher die Pisten hinunterfahren konnten. Dabei haben wir im Skigebiet Seefeld nicht nur von viel frischer Luft und gutem Wetter profitiert, sondern auch vom tollen Panorama der österreichischen Alpen. Neben dem alltäglichen Skifahren gab es auch ein bunt gemischtes Abendprogramm, das aus Spieleabenden und einer Fackelwanderung bestand. Alles in allem war es eine durchweg für alle Seiten gelungene Veranstaltung, an die sich sowohl Schüler*innen als auch Lehrer*innen wohl auch noch weit über ihre Schulzeit hinaus gerne erinnern werden.